Is English your primary language? Switch to English Switch to English?

Die Handelseinheit der STEAG
Trading & Optimization Wir schöpfen für Sie aus dem Vollen

Trading & Optimization ist die Handelseinheit der
STEAG GmbH. Sie verfügt über ein breites Produkt- und Dienstleistungsportfolio im Bereich Energiehandel auf Basis einer hohen assetbasierten Commodity-Handelskompetenz für Strom, Kohle, Gas und Emissionen.

Trading & Optimization nutzt die bestehenden Marktzugänge, um das vorhandene Know-how im physischen und finanziellen Commodity- und Optimierungsbereich auch Drittkunden anzubieten. Darüber hinaus werden auch Geschäfts-Opportunitäten mit energiewirtschaftlichem Bezug für die STEAG GmbH national und international entwickelt und aufgegriffen.

Download: Präsentation „Trading & Optimization" (PDF)

Das Optimierungsnetzwerk der STEAG

Was ist OneOpt? Der Schlüssel zum Erfolg auf dem Energiemarkt


Mit OneOpt schließen wir Ihre und unsere Assets zusammen und steuern sie so, dass wir uns jeden Anforderungen der Energiemärkte anpassen können. Somit können wir für Sie aus dem Vollen schöpfen und den Wert Ihrer Anlage für Sie optimieren - von der Rohstoffbeschaffung bis hin zur effizientesten und individuellen Vermarktung.

Optimierte Bewirtschaftung
Optimale Bewirtschaftung und Vermarktung Ihrer und unserer Assets, besonders in der Regelenergie.
Unterstützung der Energiewende
Die Zusammenschaltung von Zentralen, Dezentralen und Regenerativen Assets ermöglicht Rohstoff- und CO2-Einsparungen.
Ansprechpartner auf Augenhöhe
STEAG ist kein reiner Händler und Vermarkter sondern versteht auch die Technik im Hintergrund.
Hoher Individualisierungsgrad
Spezialisiert auf die Bewirtschaftung individueller Assets in einem ganzheitlichen System. Entscheiden Sie selbst wie tief unsere Optimierung reicht.
24/7 Besetzung
Optimierung Ihrer Assets
an 24 Stunden und 7 Tagen der Woche, wir sind durchgehend erreichbar.
Profitieren Sie vom großen Portfolio
Der Zusammenschluss vieler Assets mit unterschiedlichen Flexibilitäten verbessert die Anpassungsfähigkeit, sorgt für Verfügbarkeit und vereinfacht den Ausgleich des Bilanzkreises.
Breite Marktzugänge
Zugang zu allen national und international wichtigen Energiemärkten, in denen Rohstoffe und Strom gehandelt werden.
Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette
Angefangen beim Rohstoff Kohle, seinem Transport zum Kraftwerk und der Beschaffung von Emissionsrechten bis hin zur Veredelung in Form von Strom und Wärme.
Starke Basis
Mit STEAG haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite und minimieren Ihre Risiken.
Transparenz und Einblick
Trading & Optimization klärt Sie über alle Optimierungsschritte und die Hintergründe auf – gerne auch vor Ort auf dem Trading Floor der STEAG.
Investitionen und Innovationen
mit Großbatterie-Systemen
STEAG ist eines der ersten Unternehmen mit Erfahrungen in der Energiespeichernutzung. Investitionen in zukunftsorientierte Technologien tragen dazu bei, dass STEAG die Zukunft des Energiemarktes mitgestalten kann.

Großbatterie-Systeme Investition in eine sichere Zukunft

Mit dem Beschluss einer Investition von rund 100 Mio. Euro in sechs Großbatterie-Systeme strebt STEAG eine Vorreiterrolle bei der Etablierung von Batteriespeichern und der Vermarktung der darin gespeicherten Energie in Deutschland an.

Im Zeitraum von Mitte 2016 bis Anfang 2017 sollen an sechs deutschen Kraftwerksstandorten der STEAG in Herne, Lünen und Duisburg-Walsum (alle in Nordrhein-Westfalen) sowie in Bexbach, Fenne und Weiher (alle im Saarland) die Batteriesysteme auf Lithium-Ionen-Basis mit jeweils 15 MW Leistung (Gesamtleistung von 90 MW) in Betrieb genommen werden. Durch die Nutzung der vorhandenen Standorte können Synergien in der Infrastruktur genutzt und somit die Investitionskosten gering gehalten werden.

Die Großbatterien sollen für die Erbringung von Primärregelleistung eingesetzt werden – einer von den Übertragungsnetzbetreibern wöchentlich ausgeschriebenen Dienstleistung zur Stabilisierung des Stromnetzes.

Die Primärregelung dient dazu, die Netzfrequenz zu stabilisieren, wenn es zu kurzfristigen Schwankungen (z.B. durch ungleichmäßige, von der Prognose abweichende Einspeisung Erneuerbarer Energien, durch Kraftwerksausfall oder Verbrauchsschwankungen) im Stromnetz kommt. Die sechs Anlagen werden unabhängig von den Kraftwerken der STEAG betrieben und können vollautomatisch in wenigen Sekunden bei einem Überangebot an Energie das Stromnetz entlasten und im umgekehrten Fall Energie ins Netz einspeisen.

Download: Informationsbroschüre „Großbatterie-Systeme" (PDF)

Kontakt Hier finden Sie uns

Trading & Optimization
Hohenzollernstraße 24
45128 Essen
Deutschland

Telefon
+49 0201/801-00
E-Mail
energiehandel@steag.com
STEAG GmbH Zentrale
Rüttenscheider Straße 1-3
45128 Essen
Deutschland